Saar-Pfalz-Cup

 

2016 - 10 Jahre Saar-Pfalz-Cup

 

Auch im Jubiläumsjahr - 10 Jahre Saar-Pfalz-Cup - zeigte sich der Erfolg des Grundgedanken des Saar-Pfalz-Cups.

Ziel des Saar-Palz-Cups ist die Durchführung von Freundschaftsrennen mit möglichst offenem Reglement.
Jedermann, der mit dem entsprechenden Fahrzeug ausgerüstet ist, soll die Möglichkeit haben, an diesen Rennen teilzunehmen.
Der Spassfaktor steht im Vordergrund dieser Veranstaltungen.

 

Das besondere am Saar-Pfalz-Cup ist, dass an den einzelnen Renntagen keine Pokale oder sonstigen Preise vergeben werden.
Die Startgelder von allen Renntagen einer Saison werden in einem gemeinsamen „Topf" gesammelt.

Von diesen Einnahmen werden unter anderem Sachpreise erworben, die an alle Teilnehmer, die an einer bestimmten Mindestzahl von Rennen teilnehmen, verlost werden.

Die Sieger in 3 vorher festgelegten Klassen erhalten einen Wanderpokal, den Sie für die Dauer von 1 Jahr behalten dürfen.

Die ersten 3 Sieger in jeder Klasse erhalten zusätzlich einen Pokal.

Statistik 2016

Gefahrene Klassen 8
Teilnehmer insgesamt 161
Sachpreise 72
Wanderpokale 3
Pokale für die ersten 3 Sieger in jeder Klasse 24
Jugendpokal 1

Nennmodus

Nennungen und Nenngeldzahlungen bei zukünftigen Rennen werden nach dem DMC-Reglement durchgeführt.

Dort heisst es im Allgemeinen Teil A unter 1.3 e), dass Nennungen, denen das Nenngeld nicht beigefügt ist oder für die das Nenngeld nicht spätestens bis zum Nennungsschluss eingegangen ist, grundsätzlich ungültig sind.

 

Das bedeutet konkret für zukünftige Rennveranstaltungen:

 

  • Nennschluss ist 5 Tage vor der Veranstaltung (wird mit Datum benannt)
  • Das Nenngeld muss bis zum Nennschluss auf dem Vereinskonto eingegangen sein oder per PayPal bezahlt sein (keine Barzahlungen). Ist dies nicht der Fall, kann der Teilnehmer nicht bei der Gruppeneinteilung berücksichtigt werden.
  • Nachnennungen sind nicht möglich

 

Mit dieser Regelung, die mit dem DMC-Reglement konform ist, werden zukünftig jegliche Diskussionen über Nenngeldzahlung bzw. Nachnenngebühr ausgeschlossen.

Der Saar-Palz-Cup 2017 wird organisatorisch vom MAC OR Hütschenhausen e. V. durchgeführt.

 

MAC OR Hütschenhausen e. V.

66882 Hütschenhausen, Rosenstraße 14a

 

e-mail: info@mac-huetschenhausen.de

Internet: www.mac-huetschenhausen.de

 

Ansprechpartner:

Bertram Wahl

Telefon: 06372/5552

 

Kunz Steffen

Telefon: 06372/50169

Der Saar-Pfalz-Cup wurde im Jahr 2007 gegründet und geht 2017 in seine 11. Saison.

Dies zeigt, dass sich diese Rennserie inzwischen unter den RC-Car Fahrern etabliert hat.

 

Ziel des Saar-Palz-Cups ist die Durchführung von Freundschaftsrennen mit möglichst offenem Reglement.
Jedermann, der mit dem entsprechenden Fahrzeug ausgerüstet ist, soll die Möglichkeit haben, an diesen Rennen teilzunehmen.
Der Spassfaktor steht im Vordergrund dieser Veranstaltungen.

 

Das besondere am Saar-Pfalz-Cup ist, dass an den einzelnen Renntagen keine Pokale oder sonstigen Preise vergeben werden.
Die Startgelder von allen Renntagen einer Saison werden in einem gemeinsamen „Topf" gesammelt.

Von diesen Einnahmen werden unter anderem Sachpreise erworben, die an alle Teilnehmer, die an einer bestimmten Mindestzahl von Rennen teilnehmen, verlost werden.

 

Die Sieger in 3 vorher festgelegten Klassen erhalten einen Wanderpokal, den Sie für die Dauer von 1 Jahr behalten dürfen.